Dr. House

Dr. House

Die Serie „Dr. House“ dreht sich um ein Ärzteteam, das darauf spezialisiert ist, seltene Krankheiten aufzuspüren. Dr. Gregory House ist Leiter dieser Einheit. Seine schroffe Art und seine zynischen Kommentare schrecken Kollegen wie Patienten oftmals ab. Dennoch bestreitet niemand seine überragende Fachkenntnis, nicht einmal seine Gegenspielerin und Leiterin des Krankenhauses, Dr. Lisa Cuddy.

Die nächsten Folgen

Folge 70: 'Menschen machen Fehler'

Folge 70: 'Menschen machen Fehler'

MI21.0820.15

Das kubanische Ehepaar Estéban und Marina Hernandez werden nach einem Schiffbruch von der Küstenwache aus dem Meer gezogen. Dabei gehen die Krankenunterlagen von Marina verloren. Estéban hat in Kuba von Dr. House gehört, und da die Ärzte in seinem Land seiner Frau nicht mehr helfen konnten, riskiert er Marinas und sein Leben, um in die USA zu kommen. Als man House den Fall zuträgt, hat er kein Interesse und verweist die Patientin an sein Team.

Folge 71: 'Allein'

Folge 71: 'Allein'

MI21.0821.10

Dr. House steht immer noch ohne Team da, als es während einer Kino-Vorführung zu einer schweren Katastrophe kommt. Das Gebäude stürzt ein, und es gibt etliche Tote und Schwerverletzte. Eine davon ist Megan. Nach der OP stellt sich bei ihr hohes Fieber ein. Bald treten weitere Komplikationen auf. Da House weiter als Einzelkämpfer auftritt, wird er von Cuddy und Wilson gedrängt, sich endlich neue Bewerber anzuschauen. Doch House weigert sich.

Folge 72: 'Der Stoff, aus dem die Heldin ist'

Folge 72: 'Der Stoff, aus dem die Heldin ist'

MI21.0822.00

Eine Air-Force-Pilotin legt House 50.000 Dollar auf den Tisch und möchte dafür von ihm behandelt werden. Einzige Bedingung: Niemand darf erfahren, wer sie ist und was sie beruflich macht. House will zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: 40 der Bewerber für sein neues Team sollen herausfinden, was der unbekannten Patientin fehlt. Zwar ist der Bewerberkreis schnell eingeschränkt, aber noch kennt niemand die Ursache für das Problem der Pilotin.

Die Charaktere

Dr. House

Dr. House

House ist ein Einzelgänger, aber auch ein Genie im Fachgebiet der Medizin. Er leitet die Diagnostische Abteilung. Was ihm an Empathie fehlt gleicht er durch seine Beobachtungsgabe und sein diagnostisches Talent aus. Ein Infarkt in seinem Oberschenkel führte zu seiner Gehbehinderung. Vielleicht ein Grund für seine zynische und misanthropische Art?

Dr. James Wilson

Dr. James Wilson

Der Onkologe ist House‘ bester Freund. Er besorgt ihm Vicodin gegen die Schmerzen im Bein. Es ist erstaunlich, dass diese Freundschaft so lange hält, da House ihn auch nicht besser behandelt als seine Mitmenschen. Als Wilson sich von seiner Frau trennt, muss er vorübergehend bei House unterkommen.

Dr. Lisa Cuddy

Dr. Lisa Cuddy

Sie ist die Leiterin des Krankenhauses und die direkte Vorgesetzte von Dr. House. Dr. Cuddy ist die erste Frau in der Position eines ärztlichen Direktors, und mit 32 Jahren auch die jüngste. Aufgrund House’ unkonventioneller Vorgehensweise und seiner Art, mit Patienten umzugehen, geraten sie immer wieder aneinander.

Dr. Eric Foreman

Dr. Eric Foreman

Dr. Foremans Fachgebiet ist die Neurologie. Aufgrund seiner kriminellen Vergangenheit piesackt ihn House oft mit provozierenden Sprüchen. Dr. Foreman verachtet House wegen seiner schroffen Art und ist dessen größter Widersacher, was von vielen damit begründet wird, dass er und House sich in ihren medizinischen Ansichten sehr ähneln.

Dr. Allison Cameron

Dr. Allison Cameron

Dr. Allison Cameron ist Fachärztin für Immunologie. Sie beendete ihre Schulzeit mit einem sehr guten Abschluss und bevor sie am Princeton-Plainsboro arbeitete, war sie Mitarbeiterin der renommierten Mayo-Klinik. Laut House habe Cameron aber lediglich wegen ihres guten Aussehens eingestellt. House und Cameron hatten sogar mal ein Date.

Dr. Robert Chase

Dr. Robert Chase

Chase ist Spezialist für Intensivmedizin, Australier und stammt aus wohlhabenden Verhältnissen. Dr. Chase hat seine Stelle in House’ Team nur einem Anruf seines Vaters, einem berühmten Rheumatologen, zu verdanken. Der kreative Kopf der Gruppe schlägt oft eher unkonventionelle Behandlungsmethoden vor. Es kommt zu einer ungeplanten beruflichen Veränderung.