Dr. House

Dr. House

Die Serie „Dr. House“ dreht sich um ein Ärzteteam, das darauf spezialisiert ist, seltene Krankheiten aufzuspüren. Dr. Gregory House ist Leiter dieser Einheit. Seine schroffe Art und seine zynischen Kommentare schrecken Kollegen wie Patienten oftmals ab. Dennoch bestreitet niemand seine überragende Fachkenntnis, nicht einmal seine Gegenspielerin und Leiterin des Krankenhauses, Dr. Lisa Cuddy.

Die nächsten Folgen

Folge 163: 'Perlen der Paranoia'

Folge 163: 'Perlen der Paranoia'

MI19.0222.30

Ein Staatsanwalt wird mit einer nichtidentifizierbaren Krankheit eingeliefert. Wieder mal stehen House und sein Team vor einem Rätsel. Als Adams und Park das Haus des Staatsanwaltes untersuchen, stoßen sie auf eine geheime Kammer, vollgepackt mit Waffen. Erst eine private Fehde zwischen Wilson und House, über den Besitz von Waffen, bringt den grantigen Mediziner auf die Lösung des Falles und die eigentliche Ursache von Tommys Krankheit.

Folge 164: 'Bessere Hälften'

Folge 164: 'Bessere Hälften'

MI19.0223.25

Die Behandlung eines Alzheimer-Patienten entpuppt sich als enorm schwierig, weil der Mann immer wieder zu Gewaltausbrüchen neigt. Währenddessen behandelt Wilson eine junge Frau, die vorgibt asexuell zu sein. Sie betont, dass auch ihr Freund sich für diese Lebensform entschieden habe. Wilson glaubt den Beteuerungen jedoch nicht und meint, es müsse mehr dahinter stecken. Er konsultiert House, der schon bald eine Vermutung zu der Sex-Abstinenz hat.

Folge 165: 'Ausreißer'

Folge 165: 'Ausreißer'

MI26.0222.20

Eine minderjährige Obdachlose benötigt dringend eine Behandlung. Obwohl Adams Dr. House nahelegt, die sozialen Dienste hinzuzuziehen, nimmt er sich der Obdachlosen an und findet heraus, dass es sich um eine, von zu Hause ausgerissene, Tochter einer drogensüchtigen Mutter handelt. Als diese dann plötzlich im Krankenhaus erscheint, ist der Ärger vorprogrammiert.

Die Charaktere

Dr. House

Dr. House

House ist ein Einzelgänger, aber auch ein Genie im Fachgebiet der Medizin. Er leitet die Diagnostische Abteilung. Was ihm an Empathie fehlt gleicht er durch seine Beobachtungsgabe und sein diagnostisches Talent aus. Ein Infarkt in seinem Oberschenkel führte zu seiner Gehbehinderung. Vielleicht ein Grund für seine zynische und misanthropische Art?

Dr. James Wilson

Dr. James Wilson

Der Onkologe ist House‘ bester Freund. Er besorgt ihm Vicodin gegen die Schmerzen im Bein. Es ist erstaunlich, dass diese Freundschaft so lange hält, da House ihn auch nicht besser behandelt als seine Mitmenschen. Als Wilson sich von seiner Frau trennt, muss er vorübergehend bei House unterkommen.

Dr. Lisa Cuddy

Dr. Lisa Cuddy

Sie ist die Leiterin des Krankenhauses und die direkte Vorgesetzte von Dr. House. Dr. Cuddy ist die erste Frau in der Position eines ärztlichen Direktors, und mit 32 Jahren auch die jüngste. Aufgrund House’ unkonventioneller Vorgehensweise und seiner Art, mit Patienten umzugehen, geraten sie immer wieder aneinander.

Dr. Eric Foreman

Dr. Eric Foreman

Dr. Foremans Fachgebiet ist die Neurologie. Aufgrund seiner kriminellen Vergangenheit piesackt ihn House oft mit provozierenden Sprüchen. Dr. Foreman verachtet House wegen seiner schroffen Art und ist dessen größter Widersacher, was von vielen damit begründet wird, dass er und House sich in ihren medizinischen Ansichten sehr ähneln.

Dr. Allison Cameron

Dr. Allison Cameron

Dr. Allison Cameron ist Fachärztin für Immunologie. Sie beendete ihre Schulzeit mit einem sehr guten Abschluss und bevor sie am Princeton-Plainsboro arbeitete, war sie Mitarbeiterin der renommierten Mayo-Klinik. Laut House habe Cameron aber lediglich wegen ihres guten Aussehens eingestellt. House und Cameron hatten sogar mal ein Date.

Dr. Robert Chase

Dr. Robert Chase

Chase ist Spezialist für Intensivmedizin, Australier und stammt aus wohlhabenden Verhältnissen. Dr. Chase hat seine Stelle in House’ Team nur einem Anruf seines Vaters, einem berühmten Rheumatologen, zu verdanken. Der kreative Kopf der Gruppe schlägt oft eher unkonventionelle Behandlungsmethoden vor. Es kommt zu einer ungeplanten beruflichen Veränderung.