Dr. House

Dr. House

Die Serie „Dr. House“ dreht sich um ein Ärzteteam, das darauf spezialisiert ist, seltene Krankheiten aufzuspüren. Dr. Gregory House ist Leiter dieser Einheit. Seine schroffe Art und seine zynischen Kommentare schrecken Kollegen wie Patienten oftmals ab. Dennoch bestreitet niemand seine überragende Fachkenntnis, nicht einmal seine Gegenspielerin und Leiterin des Krankenhauses, Dr. Lisa Cuddy.

Die nächsten Folgen

Irrtum

Irrtum

MI03.0620.15

Als der Handwerker Alfredo bei Arbeiten an Cuddys Haus vom Dach stürzt, stellen House und sein Team bei ihm merkwürdige Symptome fest: Zwei Finger einer Hand sind auffällig blau gefärbt. Als sich der Zustand des Mannes dann plötzlich rapide verschlechtert, lässt sich eine Amputation der Hand aus medizinischer Sicht scheinbar nicht vermeiden. Doch zum Erschrecken der Ärzte verfärbt sich nach dem Eingriff plötzlich auch die andere Hand Alfredos...

Mehr Sein als Schein

Mehr Sein als Schein

MI03.0621.05

Dr. Charles bekämpft die Tuberkulose in Afrika. Als er bei einem Aufenthalt in den USA zusammenbricht und man eine Ansteckung mit Tuberkulose vermutet, beginnt die Welt aufzuhorchen. Sein Leben könnte gerettet werden, doch der Arzt verweigert die Behandlung, solange seine afrikanischen Freunde weiterhin sterben müssen. Dr. House ist allerdings der Auffassung, dass die Ursache des Zusammenbruchs nicht in einer TB-Erkrankung zu suchen ist.

Söhne & Väter

Söhne & Väter

MI03.0621.55

Der Student Carnell Hall bricht während einer Abschlussfeier zusammen. Die Leukozytenzahl des jungen Mannes sinkt rapide, und kein Antibiotikum scheint den Prozess aufhalten zu können. House lässt seine Mitarbeiter im privaten Umfeld Carnells recherchieren. Dabei stellt sich heraus, dass Carnells Vater einen Schrottplatz betreibt, auf dem Carnell in den Semesterferien gearbeitet hat. Dort wurde der junge Mann radioaktiv verseucht.

Die Charaktere

Dr. House

Dr. House

House ist ein Einzelgänger, aber auch ein Genie im Fachgebiet der Medizin. Er leitet die Diagnostische Abteilung. Was ihm an Empathie fehlt gleicht er durch seine Beobachtungsgabe und sein diagnostisches Talent aus. Ein Infarkt in seinem Oberschenkel führte zu seiner Gehbehinderung. Vielleicht ein Grund für seine zynische und misanthropische Art?

Dr. James Wilson

Dr. James Wilson

Der Onkologe ist House‘ bester Freund. Er besorgt ihm Vicodin gegen die Schmerzen im Bein. Es ist erstaunlich, dass diese Freundschaft so lange hält, da House ihn auch nicht besser behandelt als seine Mitmenschen. Als Wilson sich von seiner Frau trennt, muss er vorübergehend bei House unterkommen.

Dr. Lisa Cuddy

Dr. Lisa Cuddy

Sie ist die Leiterin des Krankenhauses und die direkte Vorgesetzte von Dr. House. Dr. Cuddy ist die erste Frau in der Position eines ärztlichen Direktors, und mit 32 Jahren auch die jüngste. Aufgrund House’ unkonventioneller Vorgehensweise und seiner Art, mit Patienten umzugehen, geraten sie immer wieder aneinander.

Dr. Eric Foreman

Dr. Eric Foreman

Dr. Foremans Fachgebiet ist die Neurologie. Aufgrund seiner kriminellen Vergangenheit piesackt ihn House oft mit provozierenden Sprüchen. Dr. Foreman verachtet House wegen seiner schroffen Art und ist dessen größter Widersacher, was von vielen damit begründet wird, dass er und House sich in ihren medizinischen Ansichten sehr ähneln.

Dr. Allison Cameron

Dr. Allison Cameron

Dr. Allison Cameron ist Fachärztin für Immunologie. Sie beendete ihre Schulzeit mit einem sehr guten Abschluss und bevor sie am Princeton-Plainsboro arbeitete, war sie Mitarbeiterin der renommierten Mayo-Klinik. Laut House habe Cameron aber lediglich wegen ihres guten Aussehens eingestellt. House und Cameron hatten sogar mal ein Date.

Dr. Robert Chase

Dr. Robert Chase

Chase ist Spezialist für Intensivmedizin, Australier und stammt aus wohlhabenden Verhältnissen. Dr. Chase hat seine Stelle in House’ Team nur einem Anruf seines Vaters, einem berühmten Rheumatologen, zu verdanken. Der kreative Kopf der Gruppe schlägt oft eher unkonventionelle Behandlungsmethoden vor. Es kommt zu einer ungeplanten beruflichen Veränderung.